Kostenersatz für Grundstückszufahrten


Beschreibung

Der Kostenersatz wird von den Grundstückseigentümern, Erbbauberechtigten oder Nutzer  für die Herstellung, Erneuerung, Veränderung und Beseitigung von Grundstückszufahrten zu dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Straßen, Wegen und Plätzen sowie für Überfahrten von Geh- oder Radwegen sowie kombinierten Geh- und Radwegen erhoben. Der Aufwand und die Kosten werden, jeweils für die einzelne Grundstückszufahrt, nach den tatsächlichen Aufwendungen ermittelt und zu 100% auf den Ersatzpflichtigen umgelegt.


Rechtsgrundlagen

KAG

Satzung über den Kostenersatz für Grundstückszufahrten der Gemeinde Wandlitz (Grundstückszufahrtensatzung – GZS)


Fristen

Der Kostenersatz wird einen Monat nach Bekanntgabe des Bescheides fällig.


Ansprechpartner


Sandra Blume
1. Obergeschoss, Zimmer 2.1.30
Rathaus (Erweiterungsbau), Prenzlauer Chaussee 157

Telefon 033397 66-319
E-Mail

Christopher Stähr
1. Obergeschoss, Zimmer 2.1.29
Rathaus (Erweiterungsbau), Prenzlauer Chaussee 157

Telefon 033397 66-329
E-Mail