Zweitwohnungssteuer


Kurzinformationen

Nach der Zweitwohnungssteuersatzung muss grundsätzlich jeder, der in Wandlitz eine Zweitwohnung innehat, eine Erklärung zur Zweitwohnungssteuer abgeben.
Eine Zweitwohnung ist jede Wohnung, die jemand neben seiner außerhalb oder innerhalb des Gemeindegebiets gelegenen Hauptwohnung in der Gemeinde Wandlitz zu Zwecken der Erholung, der Berufsausbildung, der Bildung oder des sonstigen Lebensbedarfs innehat (Eigentümer, Mieter oder sonstiger Nutzungsberechtigter).
Wird eine Wohnung als Zweitwohnung von mehreren Personen bewohnt, so sind sie Gesamtschuldner.

 

Voraussetzung ist, dass die Zweitwohnung von Ihrer Ausstattung her zumindest zum zeitweisen Wohnen geeignet ist und über eine Wohnfläche von über 24 m² verfügt.

Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung, Strom oder eine vergleichbare Energieversorgung müssen vorhanden sein.


Rechtsgrundlagen

> Satzung der Gemeinde Wandlitz über die Erhebung der Zweitwohnungssteuer

 


Fristen

Die Zweitwohnungssteuer wird als Jahresteuer für das jeweilige Kalenderjahr erhoben. Sie endet mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Zweitwohnungseigenschaft entfällt.


Ansprechpartner


Frau J. Ziegener
Haus 2, 2. Obergeschoss, Zimmer 2.2.44
Rathaus (Erweiterungsbau), Prenzlauer Chaussee 157

Telefon 033397 66-233
E-Mail

Frau M. Lund
Haus 2, 2. Obergeschoss, Zimmer 2.2.45
Rathaus (Erweiterungsbau), Prenzlauer Chaussee 157

Telefon 033397 66-234
E-Mail

Frau P. Friede
Haus 2, 2. Obergeschoss, Zimmer 2.2.46
Rathaus (Erweiterungsbau), Prenzlauer Chaussee 157

Telefon 033397 66-220
E-Mail