AgenturPuzzle 

>>   Hintergrund und Leistungsspektrum von Freiwilligenagenturen (Auszug Internetseite der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen im Land Brandenburg)
>>   Ziel ist eine qualifizierte Ehrenamtsagentur in Wandlitz
>>   Satzung
>>   Vorstandsmitglieder
     
>>   Tätigkeitsbericht 2015

Puzzle2

 

Was ist die Wandlitzer Ehrenamtsagentur?

Die Ehrenamtsagentur ist vor allem eine Vermittlungsstelle.

 

Als Aufgaben sind zu nennen:

 

Organisationsform  

Die Ehrenamtsagentur Wandlitz ist am 3. Dezember 2013 als gemeinnütziger Verein gegründet worden (VR 61 15 FF). Der eingetragene Verein (e.V.) zählt in Deutschland zu den häufigsten Gesellschaftsformen. Rund 550.000 eingetragene Vereine gibt es hierzulande. Fast ausnahmslos handelt es sich dabei um sogenannte Idealvereine, die also keine wirtschaftlichen Zwecke verfolgen. Von den 20 Ehrenamtsagenturen des Landes Brandenburg haben 14 die Rechtsform eines Vereins.

Die Rechtsform des e.V. wird regelmäßig gewählt, wenn

 

Vorteile des e.V. sind:

 

Warum keine andere Organisationsform?

      

Leitung der Ehrenamtsagentur

 

Wie erfolgt die Weiterbildung der in der Ehrenamtsagentur Tätigen?

 Dies erfolgt durch den zuständigen Träger. Durch Erfahrungsaustausche mit den Agenturen aus Bernau und Eberswalde, Austauschtreffen der bereits tätigen Agenturen im Land Brandenburg und durch Weiterbildungsseminare, die durch die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen angeboten werden.

 

Gibt es Aufwandsentschädigungen für die ehrenamtliche Tätigkeit?

Die Ehrenamtsagentur ist in erster Linie eine Vermittlungsstelle von ehrenamtlicher Tätigkeit. Sie zahlt keine Auslagen oder Aufwandsentschädigungen. Diese können nur mit den konkreten Einsatzstellen (z. B. Auslagenersatz, Fahrkosten usw.) vor Beginn der jeweiligen Tätigkeit vereinbart werden.