Ronja von Rönne

27.01.2018 um 20:00 Uhr

»Positiv denken ist sehr in. Dabei ist das großer Unsinn. Wenn man zum Beispiel sehr einsam ist, hilft es auch nicht, sich einzureden, man sei eigentlich nur die kleinste Polonaise der Welt. Es macht mehr Freude, sich einzureden, man sei allein und nicht etwa ein sehr exklusives Clübchen.« In diesem Buch erfahren sie eine ganze Menge und was dagegen hilft. Ronja von Rönne, 1992 in Berlin geboren, schreibt für die ›Welt am Sonntag‹.

Tickets unter: reservix.de

 
 

Veranstaltungsort

Kulturbühne "Goldener Löwe"

Breitscheidstr. 18
16348 Wandlitz

Telefon 033397 273783
Telefax 033397 273784

E-Mail E-Mail:

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]