AscuVita-Aktiv e.V. Verein für Reha-Sport, Integration und Lebensfreude

Vorschaubild

Ansprechpartner: Stephan Claasen

Fontanestraße 6
16348 Wandlitz OT Basdorf

Telefon 033397 288827
Telefax 033397 288829

E-Mail E-Mail:

AscuVita-Aktiv bietet Rehabilitationssport an, der der Krankheitsbewältigung, der Stärkung der Eigenverantwortlichkeit und der Erleichterung der sozialen Integration dient. Diese ergänzende Leistung der Rehabilitation ergänzt damit auf sinnvolle Weise die ärztliche Behandlung am Wohnort. Rehabilitationssport wirkt mit den Mitteln des Sports und sportlich ausgerichteter Spiele ganzheitlich auf die behinderten und von Behinderung bedrohten Menschen, die über die notwendige Mobilität sowie physische und psychische Belastbarkeit für Übungen in der Gruppe verfügen, ein. Ziel des Rehabilitationssportes ist es, Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern, das Selbstbewusstsein insbesondere auch von behinderten oder von Behinderung bedrohten Frauen und Mädchen zu stärken und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Hilfe zur Selbsthilfe hat das Ziel, die eigene Verantwortlichkeit des behinderten oder von Behinderung bedrohten Menschen für seine Gesundheit zu stärken und ihn zum langfristigen, selbständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining - z.B. durch weiteres Sporttreiben in der bisherigen Gruppe bzw. im Verein auf eigene Kosten - zu motivieren. Quelle: www.kv-berlin.de Bei entsprechender Diagnose hat jeder Kassenpatient einmalig Anspruch auf die Kostenübernahme von 50 x 45 Min. Trainingseinheiten im Rehabilitationssport.