Ruhender Verkehr, Bußgeld


Beschreibung

Bei deren Festsetzung ergeht grundsätzlich ein Bußgeldbescheid. Gegen den Bescheid ist der Einspruch innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Zustellung zulässig.

 

Bei Erlass eines Bußgeldbescheides kommen zum ursprünglich festgesetzten Verwarnungsbetrag weitere Kosten (Gebühren und Auslagen) hinzu.


Rechtsgrundlagen

 


Ansprechpartner


Sachgebiet Allgemeine Ordnungsangelegenheiten

Herr D. Mandelkow
Haus 1, Erdgeschoss, Zimmer 1.0.05
Rathaus, Prenzlauer Chaussee 157

Telefon 033397 66-442
E-Mail