BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

117 neue Laptops an Basdorfer Grundschule übergeben

07. 12. 2021

Insgesamt 390 Laptops aus Digitalpakt II-Mitteln angeschafft

Trotz Corona und derzeit vielen Beschwerlichkeiten in den Schulen insgesamt herrschte am Dienstag-Vormittag beste Stimmung in der Basdorfer Grundschule. Bürgermeister Oliver Borchert hatte es sich nicht nehmen lassen, gemeinsam mit Thomas Führer und Bianco Tóth aus der IT-Abteilung des Rathauses, 117 nagelneue Laptops an Schulleiterin Karin Löwe und ihre Vertreterin Sylke Kleinschmidt zu übergeben. Die neuen Geräte können auch als Notebook genutzt werden, sind extrem robust und würden, so die Wandlitzer IT-Spezialisten, sogar einen Fall aus einem Meter Höhe unbeschadet überstehen. „Vier Klassen können bei uns jetzt parallel mit den neuen Laptops arbeiten“, so Karin Löwe. Die Geräte sind für den Präsenzunterricht in den unterschiedlichsten Schulfächern gedacht, könnten aber, so die Schulleiterin,  zur Not auch für das Homeschooling  genutzt werden.

 

Neben den Basdorfer Geräten wurden weitere 273 Laptops und insgesamt 14 Medienwagen, die als Ladestationen notwendig sind, angeschafft.  Die Grundschule Wandlitz erhält ebenfalls 117 Laptops, die Grundschule und die Oberschule in Klosterfelde jeweils 78 Laptops.

 

Die Laptops  wurden aus Mitteln des Digitalpaktes II finanziert. Eine Fördersumme von insgesamt 120.000 Euro war im vergangenen Jahr vom Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport bewilligt worden, nur zehn Prozent davon müssen aus Wandlitzer Eigenmitteln finanziert werden.

 

 

Bild zur Meldung: Foto: Gemeinde Wandlitz