033397 66-0
 

 

Grün - Grüner - Wandlitz

Eine Initiative für einen bewussteren Umgang mit unserer Umwelt

 

Das Funktionieren fast aller Ökosysteme auf der Erde hängt von Insekten ab. Sie zählen zu den wichtigsten Pflanzenbestäubern, sorgen für den Fortbestand der Pflanzenwelt und stellen so einen Großteil unserer Ernährung sicher. Doch seit Jahrzehnten gehen die Insekten-Bestände massiv zurück. Die Ursachen hierfür liegen zum Großteil direkt bei uns. Durch den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft, aber auch im privaten Bereich. Brandenburgische Naturschützer wollen jetzt nach dem Erfolg des bayerischen Volksbegehrens „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“ ein ähnliches Projekt starten.

„Auch die Gemeinde Wandlitz möchte Bürgerinnen und Bürger anregen, einen Beitrag zu leisten, um mehr Lebensräume und ein besseres Nahrungsangebot für Insekten zu schaffen“, so Bürgermeisterin Jana Radant. Im Rahmen des Umweltprojektes „Grün - Grüner - Wandlitz“ lud sie Interessenten zur Auftaktveranstaltung am 30. März 2019 ins Barnim Panorama ein, um interessanten Fachvorträgen zu folgen.

... weiterlesen

 

 

Die Vorträge zum Nachlesen:

 

 

Die folgenden Vorträge werden sobald sie uns vorliegen ebenfalls hier eingestellt:

  • Jens Looke, Forst-und Gartenservice: „Blühende Vielfalt gestalten – die technische Umsetzung“
  • Mirko Hader, Bienengarten Harder: „Natur braucht Bienen – Bienen brauchen Natur“

 

 

horizLinie

 

 

Weitere Publikationen: