033397 360-0
 

Fragen & Antworten

 

 

Kontaktmöglichkeiten

Wie kann ich die Wandlitzer Gemeindeverwaltung erreichen?

Unser Bürgertelefon erreichen Sie unter

033397 360-115

Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr

 

Wir haben eine neue E-Mail-Adresse für Sie bereitgestellt:

Welche weiteren Informationsquellen kann ich nutzen?
  • Bei einem medizinischen Verdachtsfall: Gesundheitsamt des Landkreises Barnim:
    03334 214-1601
  • für allgemeine Infos zum Thema Corona-Virus: Landkreis Barnim:
    03334 214-1900
  • Unabhängige Patientenberatung Deutschland:
    0800 011 7722
  • Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums:
    030 346 465 100
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst (wenn der Hausarzt nicht erreichbar sein sollte)
    116117
  • Installieren Sie die Warn-App NINA
    Internetseite der App
  • Internetseite des Landkreises Barnim
  • Internetseite des Bundeslandes Brandenburg
  • Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums
  • WICHTIG:
    Die 112 nur in lebensbedrohlichen Notfällen (Herzinfarkt, Schlaganfall, Feuer, Unfälle,...) wählen.
Ist das Rathaus gänzlich geschlossen?

Alle unsere öffentlichen Einrichtungen (Rathaus, Bibliotheken, Barnim Panorama, Goldener Löwe, Jugendclubs etc.) bleiben bis auf Weiteres geschlossen, wobei Meldestelle und Standesamt noch persönlich für Sie erreichbar sind, allerdings sehr eingeschränkt! Das heißt: nur nach vorheriger Vereinbarung möglicherweise längerfristiger Termine unter 033397 360-423 (Meldestelle) bzw. 033397 360-424 (Standesamt). Bitte beachten Sie aber dazu die jeweils aktuellen Meldungen auf unserer Startseite

 

Gegenseitige Hilfe

ICH MÖCHTE HELFEN - wohin kann ich mich wenden?

Zu diesem Zweck haben wir Ihnen ein Formular erarbeitet, über welches Sie Ihr spezielles Angebot melden können. Sie finden es auf unserer Startseite unter "Nachbarschaftshilfe groß geschrieben". Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

ICH BENÖTIGE HILFE - wohin kann ich mich wenden?

Zu diesem Zweck haben wir Ihnen ein Formular erarbeitet, über welches Sie Ihr spezielles Anliegen melden können. Sie finden es auf unserer Startseite unter "Nachbarschaftshilfe groß geschrieben". Wir wünschen alles Gute!

 

Meldestelle / Standesamt

Wie und wann sind Meldestelle und Standesamt erreichbar?

Die Meldestelle und das Standesamt sind noch persönlich für Sie erreichbar, allerdings nur noch sehr eingeschränkt! Das heißt: nur nach vorheriger Vereinbarung möglicherweise längerfristiger Termine unter

033397 360-423 (Meldestelle) bzw.

033397 360-424 (Standesamt).

 

> Aufstellung aller unserer Mitarbeiter 

> Die komplette Telefonliste

Finden noch Trauungen statt?

Bis auf Weiteres finden Trauungen auf Wunsch weiterhin statt. Gäste sind jedoch nicht zulässig. Eine Ausnahme gilt ausschließlich für die Kinder der Eheleute. Wir bitten um Terminvereinbarung unter 033397 360-424.

(Weisung im Personenstandswesen 2_2020)

Finden derzeit Bestattungen statt?

Bestattungen dürfen nur noch im engsten Familienkreis stattfinden.

 

Der engste Familienkreis besteht aus Partner/in, den Eltern und den Kindern der verstorbenen Person.

Ausnahme: Wenn die verstorbene Person von einer Schwester oder einem Bruder betreut wurde, so dass eine besonders enge Beziehung bestand, dann darf die Schwester oder der Bruder an der Bestattung teilnehmen.

Die Abstände zwischen den Personen von 1,50 m sind zu waren.

(Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg 3 11 Abs. 3 Punkt h)

Kontakt: 033397 360-440

 

KInderbetreuung

Welche Kitas bzw. Horte bieten eine Notfallbetreuung an?

Alle kommunalen Kita-/Horteinrichtungen der Gemeinde Wandlitz bieten eine Notfallbetreuung an.

Das Land Brandenburg hat durch eine Allgemeinverfügung den Betrieb von Schulen und Kindertagesstätten untersagt. Die Notbetreuung ist für Kinder im Alter bis 12 Jahre in den Kindertageseinrichtungen (und Hort), soweit Alleinerziehende oder beide Elternteile bestimmter Berufsgruppen angehören, gedacht. Die bestimmten Berufsgruppen müssen unabkömmlich sein, um die kritische Infrastruktur aufrecht zu erhalten. Dies betreffe insbesondere die öffentliche Sicherheit und die medizinische Versorgung. Die Notfallbetreuung sollte ausschließlich in Anspruch genommen werden, wenn keine Betreuung im privaten oder familiären Umfeld möglich ist.

Welche Berufsgruppen haben Anspruch auf Notfallbetreuung?
Lesen Sie dazu die aktuellen Informationen in unserer entsprechenden Rubrik Notfallbetreuung.
Woher bekomme ich einen Antrag auf Notbetreuung meiner Kinder?

Diesen Antrag finden Sie in unserer entsprechenden Rubrik Notfallbetreuung.

 

Der Antrag und entsprechende Nachweise (Feststellung der Zugehörigkeit zur Berufsgruppe) zum Antrag auf Notbetreuung sind bei der Gemeinde Wandlitz, Amt für Bildung, Jugend und Sport, Kitaverwaltung ( ) einzureichen. Diese Anträge werden durch die Kitaverwaltung vorgeprüft und für die abschließende Prüfung an das Jugendamt des Landkreises Barnim weitergeleitet. Das zuständige Jugendamt informiert direkt die Eltern und die Kitaverwaltung über die Zustimmung oder Ablehnung der Anträge.

Tipps zur Freizeitgestaltung

Neben Stichworten wie Sport, Backen, Gärtnern auf dem Balkon, Fotoschau, Frühjahrsputz, Thementage, Basteln, Handarbeiten und so erreichten uns auch folgende Vorschläge vom Netzwerk Gesunde Kinder:

Natürlich sind der Fantasie da keine Grenzen gesetzt, spätestens im Internet werden Sie sicher auf die eine oder andere weitere Idee stoßen. Viel Spaß!

 

Unternehmen und Selbstständige

Welche Einrichtungen haben noch geöffnet?

Dazu aus dem Handzettel des Landkreises Barnim vom 25.03.2020 (Informationen zum Umgang mit der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg vom 22. März 2020):
 

Welche Einrichtungen sind von der Schließung für den Publikumsverkehr betroffen?

Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, sind untersagt.

(Nähere Aufzählungen sind der Anlage zu entnehmen.)

 

Welche Einrichtungen dürfen geöffnet haben?

Einrichtungen und Verkaufsstellen, die der unbedingt notwendigen Versorgung der Bevölkerung mit existenziellen Gütern dienen, sind weiterhin geöffnet. Auch Dienstleister, Handwerker und handwerksähnliche Gewerbe sind nicht vom Verbot erfasst.

(Nähere Aufzählungen sind der Anlage zu entnehmen.) Auf Baustellen gelten die Beschränkungen für den öffentlichen Raum nicht.

 

Welche Einrichtungen dürfen mit Einschränkungen geöffnet haben?

Gaststätten sind für den Publikumsverkehr zu schließen! Außer-Haus-Verkauf von zubereitetem Speisen bzw. Getränken ist möglich, jedoch kein Vor-Ort-Verzehr! Gaststätten und Lieferdienste dürfen Leistungen des Außerhausverkaufs nach telefonischer oder elektronischer Bestellung oder nach Bestellung über Sprechanlage  (Drive-In) erbringen. Es dürfen keine Abstell- oder Sitzgelegenheiten bereitgestellt werden. Dies gilt auch für Rastanlagen und Autohöfe an Bundesautobahnen und so genannten Gaststätten im Reisegewerbe.

 

Verhaltens- und Hygieneempfehlungen bei geöffneten Verkaufsstellen und Gaststätten

Einige Verhaltens- und Hygieneempfehlungen wurden vom Robert-Koch-Institut (RKI) sowie von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) herausgegeben. Diese sind unbedingt einzuhalten. Sie finden die Empfehlungen u.a. unter folgenden Links bzw. in den in der Anlage befindlichen Merkblättern:

https://www.infektionsschutz.de/hygienetipps/

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Wohin kann ich mich wenden, wenn ich als Gewerbetreibende/r Unterstützung brauche?

Wir haben für Sie ein paar Anlaufstellen zusammengetragen. Lesen Sie > hier.

Was kann jeder Einzelne tun, um unseren Unternehmen zu helfen?

Wir unternehmen was für unsere Unternehmen
Gutschein kaufen - online shoppen - Lieferservice nutzen
> brandenburghelfen.de

 

Weitere Informationen

Haben Rotteplätze und Wertstoffhöfe geöffnet?

Nein, diese Einrichtungen sind bis auf Weiteres geschlossen.

Wie fahren derzeit die Busse?

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Linien der Barnimer Busgesellschaft verkehren auch ab Montag, den 23.03.2020 im Landkreis Barnim nach Ferienfahrplan und im Landkreis Märkisch-Oderland gemäß dem dort geltenden Schulfahrplan.

Der Start der Ausflugslinie 879 (Oderbus) im Bereich Bad Freienwalde-Wriezen wird in diesem Jahr bis auf Weiteres verschoben.

Bitte beachten Sie aktuelle Ankündigungen auf unserer Internetseite www.bbg-eberswalde.de

 

Mit freundlichen Grüßen
Lutz Skawran
Verkehrstechnologe
Barnimer Busgesellschaft mbH
Tel. : +49 (3334) 52-280
Fax.: +49 (3334) 22-204
Mail:

WARNUNG vor Betrügern

Es gibt Hinweise darauf, dass Kriminelle in Schutzkleidung und Atemschutzmasken vor allem älteren Menschen Corona-Tests an der Haustür anbieten, und das wohl mit dem Ziel, in die Wohnung der Opfer zu gelangen, um dort nach Bargeld, Schmuck oder ähnlichem zu suchen.

Bitte lassen Sie diese Personen nicht ins Haus!

Derzeit werden Tests nur in begründeten Verdachtsfällen durchgeführt und nur in Krankenhäusern!

 

 

Was sind die wesentlichen Inhalte der aktuellen Verordnung vom 22.03.2020?
  • Sämtliche Veranstaltungen sind untersagt (ab 3 Personen)
     
  • Das Betreten öffentlicher Orte wird bis zum 5. April 2020 (24 Uhr) untersagt. Öffentliche Orte im Sinne von Satz 1 sind insbesondere öffentliche Wege, Straßen, Plätze, Verkehrseinrichtungen, Grünanlagen und Parks. Mit vielen Ausnahmen (und dann nur allein oder zu zweit oder mit Angehörigen aus dem eigenen Haushalt):
    • Arbeit
    • Aufsuchen medizinische Versorgung oder helfende Berufe
    • Blutspenden
    • Besuch Lebenspartner
    • Wahrnehmung Sorgerecht
    • Begleitung Minderjähriger
    • Bestattungen im engsten Familienkreis
    • Sport und Bewegung an der frischen Luft
    • Versorgung von Tieren
    • erforderliche Termine bei Behörden, Gerichten

 

  • Die Träger der Notbetreuung haben durch geeignete Maßnahmen sicherzustellen, dass Abstands- und Hygieneregeln eingehalten und Nahkontakte so weit wie möglich verhindert werden.
     
  • Hygienestandards für erlaubte Tätigkeiten:
    Soweit Einrichtungen geöffnet und Dienstleistungen erbracht werden können, hat dies unter strikter Beachtung der erforderlichen Hygienestandards, der Steuerung des Zutritts und der Vermeidung von Warteschlangen zu erfolgen. In Wartebereichen dürfen sich keinesfalls mehr als 10 Personen gleichzeitig aufhalten. Zwischen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu einzuhalten.

 

Was, wenn ich gegen die Bestimmungen dieser Verordnung verstoße?

Laden Sie sich hier den entsprechenden Bußgeldkatalog herunter.

Allerdings setzen wir doch sehr auf Einsicht und Rücksichtnahme eines jeden Einzelnen.

 

 

~~~  Diese Liste aktualisieren wir kontinuierlich.  ~~~

 

 

   > zurück zur Übersicht