Bannerbild
033397 360-0
 

 

 

Corona-Filmprojekt

Eine Gesprächsreihe

 

Schulen und Kitas waren geschlossen, Eltern arbeiteten im Homeoffice, die Kinder bekamen Hausaufgaben, Freunde und Großeltern durften nicht besucht werden - Das Corona-Virus hat unser Leben verändert. 

In der Gemeinde Wandlitz konnten wir während dieser Zeit Gespräche aufzeichnen. Gedacht als Zeitdokument aber ohne Zeitbegrenzung. Wer etwas erzählen wollte, durfte das tun, mit Pausen, mit Fragen und mit Zeit für Gedanken. Wir befragten Kinder, Jugendliche und Erwachsene – den Lehrer und seine Schülerinnen, die Kassiererin, ihren Mann und ihre Tochter, die Kinderkrankenschwester und ihre beiden Kinder, den Bürgermeister und den Landrat.

Jugendkoordinatorin Gabi Breest-Grohnwald und ihr Team Jugendarbeit (IB) hatten die Idee für die Gesprächsreihe. Regisseur Bernd Sahling übernahm die Regie, die Kameraarbeit und den Schnitt. Gedreht wurde zwischen dem 6.Mai und dem 5. Juni 2020.

Wir danken allen Protagonist*innen für ihr Vertrauen und die Bereitschaft, bei diesem Projekt dabei zu sein.

Dieses wurde gefördert von dem Land Brandenburg, dem Landkreis Barnim und der Gemeinde Wandlitz.