Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
   Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Klimawandel - Bauen auf dem Lande

um Uhr

Eine Begleitveranstaltung der Sonderausstellung „LAND.SCHAFFT.WOHN.RAUM – Vom Landhaus zur Energiespar-Villa“ anlässlich des Baukulturjahres des Landes Brandenburg.

 

Der Bausektor ist für ca. 40% aller Emissionen verantwortlich und einer der größten Abfallproduzenten weltweit. Diese Aspekte, aber auch der Punkt, wie sich in Zukunft nachhaltig und auch kostengünstig Wohnraum bereitstellen lässt, ist eine der zentralen Fragen des momentanen politischen Diskurses. Der Vortrag von Prof. Kropp (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung) wird diesen in die Nachhaltigkeits- und Klimaproblematik einbetten und erläutern, welche Notwendigkeiten aus wissenschaftlicher Sicht für die nächsten Dekaden bestehen. Dabei wird sowohl auf die Energiefrage, als auch auf die Materialnutzung eingegangen.

 

Teilnehmende am Vortrag haben die Möglichkeit ab 17 Uhr die Sonderausstellung zu besichtigen. Beginn des Vortrags ist um 18 Uhr.
Die Teilnahme am Vortrag sowie der damit verbundene Ausstellungsbesuch sind kostenfrei.
 

Um Voranmeldung wird gebeten an  oder unter 033397 360 505.

Veranstaltungsort

BARNIM PANORAMA
Naturparkzentrum · Agrarmuseum Wandlitz

Breitscheidstraße 8 - 9
16348 Wandlitz

33397 360-505

E-Mail:
www.barnim-panorama.de

Weitere Informationen

Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]