Bannerbild
033397 360-0
 

 

Aktuelles

 

Corona Koordinierungszentrum

 

Aktuelle Informationen

finden Sie auf den Seiten des

Koordinierungszentrums der

Gemeinde Wandlitz

 

Das Rathaus ist grundsätzlich wieder für Besucher geöffnet. Um den Besucherverkehr im Haus beherrschen zu können, bitten wir allerdings weiterhin um telefonische Terminvereinbarung, danke. Sie ist aber nicht zwingend notwendig. Die Besucher werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

 

Ihre Kontaktmöglichkeiten

 

Gemeinde Wandlitz

Bürgertelefon: 033397 360-115

(täglich 8-18 Uhr)

 

Landkreis Barnim

allgemeine Fragen: 03334 214 1900

med. Verdachtsfall: 03334 214 1601

 

 

__________________​​​​​

 

Allgemeinverfügung zum

Verbot von Wasserentnahmen aus Oberflächengewässern im Landkreis Barnim

> Verfügung

 

__________________​​​​​

 

Waldbrand

 

Brandenburg verfügt über eine Waldfläche von rund 1,1 Millionen Hektar (37 Prozent der Landesfläche). In Anbetracht der extrem hohen Brandgefahr sollte alles unterlassen werden, was zu einem Brand im Wald und in der Feldflur führen könnte. Der kleinste Funke kann eine Katastrophe auslösen. Es drohen ggf. Geldbußen von bis zu 20.000 Euro. (mluk.brandenburg.de)

 

Rathaus, Foto: Gemeinde Wandlitz

 

Tagesordnungen der Ortsbeiräte und Ausschüsse der Gemeinde Wandlitz

Die Gemeindevertretung hat mit Beschluss vom 05.12.2019 festgelegt, dass die Tagesordnungen der Ortsbeiräte und Ausschüsse der Gemeinde Wandlitz künftig über unsere Internetseite bekannt gemacht werden. Der folgende Link führt Sie zum Sitzungskalender - dort finden Sie die gewünschten Tagesordnungen (TO). Die öffentlichen Bekanntmachungen für den Hauptausschuss bzw. die Gemeindevertretung erfolgen weiterhin in der „Märkischen Oderzeitung, Barnim Echo“, Ausgabe Bernau.

__________________​​​​​

 

Nach der Mandatsniederlegung von Frau Bärbel Kinne und Frau Birgit Müns-Tornow  ist eine Neuwahl zur Wahl des Ortsbeirates Zerpenschleuse durchzuführen.

__________________​​​​​

 

Bitte beachten:

Auf Grund der Umstellung auf eine neue Meldesoftware muss die Meldestelle in der Zeit

vom 10. bis 19. August 2020

ausnahmslos geschlossen bleiben.

 

 

NEU IN WANDLITZ:

 

Rollstuhlfahrer

 

EUTB

EUTB-Beratungen für Menschen mit Behinderung

Die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) wird auf Initiative der Arbeitsgruppe „barrierefrei“ ab August 2020 für Menschen mit Behinderungen in unserer Gemeinde eine kostenfreie und unabhängige Beratung einrichten. Jede/r Ratsuchende bekommt hier Hilfe und Unterstützung zu allen Fragen rund um das Leben mit einer Einschränkung. Das können zum Beispiel Fragen zu Assistenzleistungen, Hilfsmitteln, Kuren, Ausbildungs- oder Arbeitsmöglichkeiten sein. In der Gemeinde Wandlitz leben aktuell rund 20 % Menschen mit einer Behinderung.

 

Die Sprechstunde wird im Rathaus der Gemeinde Wandlitz, Haus 1, Beratungsraum 1.OG, durchgeführt. Die Beratungen finden am 27.08.2020, am 01.10.2020, am 29.10.2020 und am 26.11.2020 jeweils in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr statt. (zu den Veranstaltungen)

 

Wenn Sie Interesse an einer Beratung haben, melden Sie sich bitte vorab beim Sozialkoordinator der Gemeinde, Herrn Sven Lutherdt, unter der Tel.: 033397 360-942 bzw. per E-Mail: an.

 

Die EUTB freut sich auf Sie.

 

BBG - Fahrplanänderungen zum 10.08.2020 für den Bereich Bernau

Die Fahrzeiten der Linien 894, 897 und 896 wurden neu aufgenommen und die Fahrpläne dementsprechend angepasst.

 

Linie 894

Aufgrund von Verspätungen auf dieser Linie wurden die Fahrzeiten neu aufgenommen und der Fahrplan entsprechend angepasst. Die nun längere Fahrzeit zwischen Bernau und Wandlitz / Stolzenhagen führt dazu, dass die Busse später in Wandlitz / Stolzenhagen ankommen und dort anschließend später in Richtung Bernau starten.

 

Linie 896

Die Fahrzeiten der meisten Fahrten wurden angepasst. Einige wurden verlängert, andere etwas verkürzt.

Die Fahrten in Richtung S Bernau starten in Biesenthal am Wochenende 3 Minuten später und von Montag bis Freitag nach 7:20 Uhr um 2 bis 3 Minuten später. Aufgrund der Fahrzeitanpassung reduziert sich dies im Verlauf der Fahrt.

 

Linie 897

Die Fahrzeiten der meisten Fahrten wurden um wenige Minuten verlängert. Die Fahrten 2, 10, 12, 14 und 46 beginnen 1 bis 2 Minuten früher. Die Fahrten 4, 6, 16 und 40 starten einige Minuten später.

 

Linie 870 Fahrt 38

verkehrt 1 Min. später

Linie 891 Fahrt 35

beginnt 1 Min. früher, endet unverändert

Linie 891 Fahrt 55

beginnt unverändert, endet 3 Min. später

Linie 901  Fahrt 33

beginnt 3 Min. später, endet 1 Min. früher

Linie 908  Fahrt 11

verkehrt 1 Min. später

 

Die Sperrung der Schönower Chaussee in Bernau ist ab 01.08.2020 beendet. Die Linie 868 verkehrt dann wieder entsprechend ihrer originalen Linienführung. Bitte beachten Sie, dass sich dann auch wieder die Abfahrtzeiten leicht ändern.

 

Die aktuellen sowie die ab 10.08.2020 gültigen Fahrpläne finden Sie auf unserer Internetseite www.bbg-eberswalde.de

 

Baustelle 

OT Basdorf - Straßensperrung Einmündungsbereich Primelstraße / Waldheimstraße
(bis zum 08.08.2020)

Aufgrund von Straßeninstandsetzungsarbeiten im Kreuzungsbereich kommt es in dem Zeitraum 22.07.2020 – 08.08.2020 zu einer Vollsperrung des Einmündungsbereiches Primelstraße/Waldheimstraße. Um die Zuwegung zur Grundschule, zum Hort, zur Sporthalle, zum Sportplatz und zu den Anwohnern der Straße Dahlienweg zu gewährleisten, wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Zum Schulbeginn soll die Baumaßnahme abgeschlossen sein.

OT Stolzenhagen - Vollsperrung im Bereich der Straße Odertal Ecke Weichseltal

Es wurde mit den bauvorbereitenden Maßnahmen des Bauvorhabens Schmutzwassererschließung Kolonie West (1. BA) im Ortsteil Stolzenhagen begonnen. Auftraggeber der Maßnahme ist der Niederbarnimer Wasser- und Abwasserzweckverband (NWA). Mit der Baudurchführung wurde die Arbeitsgemeinschaft SW-Erschließung Stolzenhagen (TRP Bau GmbH / HTK Gesellschaft für Hoch-,Tief- und Kulturbau mbH) beauftragt. Die Bauarbeiten beginnen im Bereich der Straße Odertal Ecke Weichseltal. Es kommt zu einer Vollsperrung in diesem Bereich. Der nördliche Siedlungsbereich ist über den Triftweg (Oranienburg) zu erreichen. Die betroffenen Anwohner wurden durch die ARGE über die Bauausführung und die hiermit verbundenen Verkehrseinschränkungen informiert.

Straßensperrung in Klosterfelde
(voraussichtlich bis 07.08.2020)

Im Rahmen der Schulwegsicherung wird im Bereich der  Mensa und der Schule in Klosterfelde in den Sommerferien eine Aufpflasterung im Einmündungsbereich der Ernst-Thälmann-Straße zur Geschwister-Scholl-Straße hergestellt. Die Baumaßnahme wird unter Vollsperrung realisiert. Um eine Zufahrt zur Wohnbebauung sowie zu  Schule und Kita zu ermöglichen, wird während der Bauzeit die Einbahnstraßenregelung der Edgar-André-Straße aufgehoben. Dafür liegt eine verkehrsrechtliche Genehmigung bis zum 7. August 2020 vor. Die derzeit gesperrten Straßen sollen somit zum Schulbeginn wieder befahrbar sein. Eine Umleitung wird entsprechend ausgeschildert.

OT Wandlitz - Herstellung Probefelder Karl-Liebknecht-Straße
(voraussichtlich bis Ende August)

Die Gemeinde Wandlitz wird im Rahmen einer Baumaßnahme an zwei Stellen der Karl-Liebknecht-Straße Probefelder als Instandsetzungsmaßnahme für den Erhalt der Feldsteinpflasterdecke ausbessern und grundhaft erneuern: 

  • flächenhafter Bereich mit der Einmündung Birkenallee auf ca. 40 m Länge
  • punktueller Bereich vor den Haus Nummern 14/15.

Vorgesehen ist im Einzelnen die Fahrbahn im Pflasterbereich auf ca. 40 m grundhaft zu erneuern. Des Weiteren soll die Einmündung zur Birkenallee sowie der vorhandene Sommerweg in unbefestigter Bauweise hergestellt werden.

Entwässerungsanlagen sind in Form einer offenen Muldenentwässerung im Fahrbahnrandbereich vorgesehen.  

Die Baumaßnahme beginnt am 01.07.2020 und wird über einen Zeitraum von 2 Monaten bis voraussichtlich Ende August andauern.

Die notwendigen Straßenbaumaßnahmen erfordern eine abschnittsweise Vollsperrung der Karl-Liebknecht-Straße. 

Radweg B273 von Wandlitz nach Wensickendorf

Im Zusammenhang mit dem Bau des Radweges entlang der B273 ist es erforderlich, ab Dienstag, den 30.06.2020, die B273 ab Ortseingang Rahmersee bis einschließlich Einmündung Tristanstraße halbseitig zu sperren. Die Sperrung wird durch eine Lichtzeichenanlage geregelt.

Ab dem 26.06.2020 ist die Sperrung des Knotenpunktes B273/ Basdorfer Straße wieder aufgehoben, sodass die Zufahrt in Richtung Stolzenhagen von der B273 aus wieder möglich ist. Die Einengung der B273 in Höhe Briese bleibt weiterhin bestehen.

Straßenausbau „Rosenstraße“ OT Basdorf
(voraussichtlich bis Ende 2020)

Ab  März 2020 laufen die Arbeiten zum Straßenausbau „Rosenstraße“ in Basdorf. Um baubedingte Behinderungen der Anwohner auf ein Mindestmaß zu reduzieren, wird die Baumaßnahme in zwei Bauabschnitte geteilt. Der erste Bauabschnitt umfasst den Bereich zwischen Waldheimstraße bis Rosengarten. In diesem Bereich werden zusätzlich eine Abwasserdruckleitung verlegt und ein straßenbegleitender Gehweg hergestellt. Der zweite Bauabschnitt umfasst den Bereich Fliederstraße bis Waldkorso. Die Arbeiten finden unter Vollsperrung der Fahrbahn statt und werden voraussichtlich bis Dezember diesen Jahres dauern.

 

OT Schönwalde – Instandsetzung der Gehwege entlang der L 100

Die Arbeiten werden sukzessive ausgeführt. Während der Ausführung der Arbeiten muss mit vereinzelten Einschränkungen in Teilbereichen der Gehwege und Zufahrten gerechnet werden.

 

__________________​​​​​

 

Neubau einer Mensa im OT Klosterfelde

Im August 2019 fand die Grundsteinlegung für das Bauvorhaben – Neubau einer Mensa in Klosterfelde - auf dem Baugelände an der Festwiese statt.

... aktuelle Informationen

__________________​​​​​

 

Analysedaten Wasserwerk Stolpe Versorgung der Gemeinde Wandlitz OT Schönerlinde