Hausnummernvergabe, beantragen


Kurzinformationen

Die Zuordnung von Hausnummern dient der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung. Letztlich liegt sie auch im Interesse des Grundstückseigentümers selbst, insbesondere wenn es darum geht, dass Feuerlösch- und Rettungsfahrzeuge schnell und zügig das richtige Grundstück oder Gebäude finden. Auf Antrag oder von Amtswegen können ebenfalls Änderungen von Hausnummern (Umnummerierung) erfolgen. Bei einer Änderung (Umnummerierung) darf das bisherige Hausnummernschild während einer Übergangszeit von einem ½ Jahr nicht entfernt werden. Es ist durchzustreichen, sodass die alte Nummer noch deutlich lesbar ist.


Rechtsgrundlagen

  • BauGB
  • Satzung über die Vergabe, Gestaltung und Anbringung von Hausnummern
  • Satzung der Gemeinde Wandlitz über die Erhebung von Verwaltungsgebühren


Notwendige Unterlagen

  • Antrag des Eigentümers
  • Flur/Flurstück/Gemarkung
  • Nachweis der Berechtigung (Vollmacht des Eigentümers)

Fristen

In der Regel 14 Tage nach Posteingang.


Kosten

15 ,- € bei Neuvergabe.


Ansprechpartner


Frau S. Blume
Haus 2, 1. Obergeschoss, Zimmer 2.1.30
Rathaus (Erweiterungsbau), Prenzlauer Chaussee 157

Telefon 033397 66-319
E-Mail


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).