Wahlen

 

Die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag findet am 26. September 2021 statt. Die Gemeinde Wandlitz gehört zum Wahlkreis 57 Uckermark-Barnim.
Aus diesem Anlass werden wieder Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Wandlitz gesucht, die gern als ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer tätig sein wollen.
Als Beisitzer in einem der Wahllokale müssen Sie Deutsche/r im Sinne des Artikels 116 Absatz 1 des Grundgesetzes oder Staatsangehörige/r eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union sein. Außerdem dürfen Sie nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sein.
Die Wahllokale werden voraussichtlich von 8 bis 18 Uhr geöffnet sein und im Anschluss erfolgt die Auszählung der Stimmen.
Alle Bürgerinnen und Bürger, die als Wahlhelfer mitarbeiten möchten, können sich in der Gemeinde Wandlitz unter 033397 360-254 melden oder eine E-Mail an senden. Des Weiteren können Sie sich schriftlich bewerben unter: Gemeinde Wandlitz, Wahlbehörde, Prenzlauer Chaussee 157, 16348 Wandlitz.

 

      

Wahl1

 
Bundestagswahl 2021 – Zusätzliche Briefwahlbüros in Basdorf und Klosterfelde

Im Wandlitzer Rathaus laufen derzeit die Vorbereitungen für die Bundestagswahl am 26. September auf Hochtouren. Die Erfahrungen der Landtagswahlen 2019 zeigen, dass viele Wählerinnen und Wähler die Briefwahl bevorzugen. Darauf stellt sich die Wandlitzer Verwaltung ein und kalkuliert, dass rund 60 Prozent der Wähler:innen per Briefwahl ihr Wahlrecht ausüben und etwa 40 Prozent an der Wahlurne im Wahllokal wählen werden.  Die Anzahl der Briefwahllokale wird demzufolge auf 14 aufgestockt, die Anzahl der Urnenwahl-Lokale von 20 auf 14 reduziert. Das kann am Wahltag zum Teil zu etwas längeren Wegen führen, wofür seitens des Wahlvorbereitungs-Teams schon jetzt um Verständnis gebeten wird. Bitte beachten: Das für die Stimmabgabe festgelegte Wahllokal steht auf dem Wahlbenachrichtigungsbrief. Auch das ändert sich in diesem Jahr. In der Vergangenheit erhielten Sie eine Wahlbenachrichtigungskarte. Zur Bundestagswahl wird es ein Wahlbenachrichtigungsbrief sein.   

 

Die Briefwahlunterlagen konnten bei den vorherigen Wahlen ausschließlich im Rathaus beantragt und dort auch direkt mitgenommen werden. Ab dem 23. August bis zum 03. September 2021 werden jetzt zusätzlich zwei weitere Briefwahlausgabebüros in Basdorf und Klosterfelde eingerichtet, wo die Briefwahl persönlich beantragt und die Briefwahlunterlagen direkt abgeholt werden können. Das Briefwahlbüro in Basdorf - Altes Wachgebäude, Rene´-Iskin-Ring 1 – ist jeweils am Dienstag von 9-12 und 14-18 Uhr sowie am Donnerstag von 9-12 und 13 -15 Uhr geöffnet. In Klosterfelde besteht für Briefwahl-Wähler im Bauhof, Klosterfelder Hauptstraße 40 A, jeweils mittwochs von 9-12 Uhr und 13-15 Uhr sowie freitags von 9-12 Uhr die Möglichkeit zur persönlichen Beantragung und Abholung von Briefwahlunterlagen.  

 

Wahl1     

Finden Sie auf folgenden Seiten grundsätzliche Informationen zur diesjährigen Bundestagswahl:

> wahlen.brandenburg.de

 

 

 

Kostenlose Wahl-App

Wenn Sie sich die App "VoteManager" herunterladen, können Sie jederzeit auf Ihrem Smartphone oder Tablet sehen, wie die Wandlitzer abgestimmt haben.

Bitte beachten Sie, dass die App nur eine Auswahl der Angaben bereitstellt.

Durch einen Klick auf das Vorschaubild bzw. auf den untenstehenden Link können Sie sich die App auch auf Ihrem PC anschauen.

 

Wahlen in Wandlitz