Startseite
 

 

 Fotogalerien

 

 

Bürgerempfang 2021

Bürgerempfang 2021 in den Basdorfer Gärten

Unter dem Motto „Gemeinsam mehr bewegen“ fand am 19. September der diesjährige Bürgerempfang der Gemeinde auf dem ehemaligen Polizeischulgelände in Basdorf statt. Die mehr als 300 Gäste konnten sich rund um das zur neuen PSV-Sportstätte umgebaute ehemalige Kasino über ein buntes Bühnenprogramm mit viel Musik, Tanz und Sport, über Kinderanimation, informative Führungen sowie Speis und Trank freuen. Unterstützt wurde die Veranstaltung von zahlreichen Vereinen, wie PSV Basdorf, Brassens-Verein, Schulverein Basdorf, Siedlerverein Basdorf, Verein Herzenssache, BasdorferLeben, Tanzclub Schwarz Silber Wandlitz und der Bibliothek Basdorf. Die ASB-Tagespflege hatte ihre Türen zur Hausbesichtigung geöffnet, viele Interessenten fanden sich ein, um eine `Musterwohnung´ im fast fertigen zweiten Wohnblock zu besichtigen und mehr als 30 Bürger*innen nutzten die Gelegenheit, sich im Impfbus der Johanniter gegen Corona impfen zu lassen. An der ehemaligen alten Wache konnte man sich über die Geschichte des Areals während seiner Zeit als Zwangsarbeitslager informieren, Martin Braune hatte einen Zeitzeugentreff zu den VP-Bereitschaften organisiert und die Fachhochschule der Polizei war mit einer historischen Ausstellung vor Ort. Ein Höhepunkt des Nachmittags war wieder die Auszeichnung von ehrenamtlich engagierten Bürger*innen. Ebenso offiziell gedankt wurde Mädchen und Jungen vom Kinder- und Jugendparlament, die am Tag zuvor gemeinsam mit dem Baumschutzbeauftragten der Gemeinde, Heiko Schult, 20 Bäume am Spielplatz in der Wandlittzer Lehrersiedlung gepflanzt hatten.

> zur Galerie "Bürgerempfang am 19. September 2021 in den Basdorfer Gärten"

 

Loofen_Barnike_Sandmann_Foto_Nilius

 

Loofen und Schwoofen am Wandlitzsee
Kino unterm Strandbadhimmel am Freitag-Abend, Loofen für Bambinis, Kids und Laufbegeisterte jeden Alters über verschiedene Streckenlängen am Samstag und dann abends Schwoofen beim Strandbadfest. Insgesamt 576 Aktive zählte der Veranstalter. Der älteste Teilnehmer war Jahrgang 1937 und wurde nach erfolgreichem Umrunden des Wandlitzsees unter großem Jubel der Zuschauer empfangen. Beim Staffelrennen der drei Wandlitzer Grundschulen um den Wanderpokal der Gemeinde hatten die Mädchen und Jungen aus der Grundschule Basdorf die Nase vorn. Einer der Höhepunkte war mit Sicherheit die Urkundenübergabe an die Gewinner*innen durch Frank Busemann, Silbermedaillengewinner im Zehnkampf bei Olympia 1996. Beim Schwoofen am Samstagabend feierten dann rund 1.000 Gäste im ausverkauften Strandbad bei bester Stimmung. Ob Leierkastenmann am Einlass, das Sandmännchen zum Abendgruß, über DJ und Liveband bis hin zu Feuerschalen am See und der Lasershow als Höhepunkt des Abends - es passte einfach.

> zur Galerie "Loofen und Schwoofen am Wandlitzsee 2021"

 

03.10.2020

 

03. Oktober 2020 - Wandlitz feiert mit Baumpflanzung, Rathausillumination und Ausstellungseröffnung

Eigentlich sollte auch in Wandlitz das 30-jährige Bestehen des wiedervereinten Deutschlands als großes und buntes Bürgerfest gefeiert werden. „Aber Corona hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht“, so Bürgermeister Oliver Borchert, der stattdessen am 3. Oktober am frühen Abend zu einer gemeinsamen Baumpflanzung ans Wandlitzer Strandbad und anschließend vor das illuminierte Rathaus geladen hatte.

> zur Galerie "03. Oktober 2020 - Wandlitz feiert mit Baumpflanzung, Rathausillumination und Ausstellungseröffnung"

 

Gedenken an den 8. Mai 1945 trotz Corona

 

Gedenken an den 8. Mai 1945 trotz Corona

Gerade in diesem Jahr sollte auch in der Gemeinde Wandlitz an den 8. Mai 1945, den Tag, an dem der Zweite Weltkrieg in Europa und der NS-Terror endlich endeten, in ganz besonderer Weise erinnert werden. Denn 2020 jährt sich dieses wichtige Datum zum 75. Mal. Leider mussten die vom Wandlitzer Kulturamt geplanten Projekte abgesagt werden, um der Ausbreitung des Corona-Virus keinen Vorschub zu leisten. „Es ist uns aber wichtig, dass dieser Gedenktag nicht in den berechtigten Sorgen und notwendigen Einschränkungen um den Corona-Virus untergeht“, so Bürgermeister Oliver Borchert. Deshalb wurde zwar auf die geplante öffentliche Gedenkfeier auf dem Ehrenfriedhof der Gefallenen der Roten Armee in Klosterfelde verzichtet, aber Bürgermeister Oliver Borchert legte stattdessen gemeinsam mit Isabelle Czok-Alm vom Klosterfelder Ortsbeirat Blumengestecke am Ehrenmal nieder ...

> zur Galerie "Gedenken an den 8. Mai 1945 trotz Corona"

 

Wandlitz - hier läufts

 

"Wandlitz – hier läuft’s 2019"

hatte das Team um Jörn Nilius den 1. Jedermann- und Firmenlauf genannt. Bei herrlichem Sonnenschein zog es ab dem Samstagnachmittag Schaulustige und Aktive ins Strandbad am Wandlitzsee. Die 500 Startnummern über diverse Distanzen waren schnell vergeben. Die bekannten Sportler Dieter Baumann, Olympiasieger 1992 über 5000 Meter, und die Ultraläuferin Silke Stutzke gehörten zur Prominenz, die die kleinen Läufer besonders anfeuerte.“  …  „Ob Sport oder Belustigung – für jeden wurde am Wandlitzsee etwas geboten. "Der Spaß steht ganz vorn", so Jörn Nilius, der versprach, dass es garantiert eine zweite Auflage der neuen Breitensport-Veranstaltung geben wird.“ (Quelle: moz.de)

> zur Galerie "Wandlitz - hier läuft´s"

 

Bürgerempfang 2019

 

Bürgerempfang 2019 in Stolzenhagen

„Kinder sind unsere Zukunft“ heißt es und deswegen war der diesjährige Bürgerempfang speziell auf die jüngere Generation ausgerichtet. Mit viel Action auf der Bühne, Spiel und Spaß für alle und natürlich diversen Angeboten zum Essen und Trinken gab es aber nicht nur für die Jugend, sondern auch für die älteren Gäste ein buntes Programm. Professionelle Unterstützung bei der Moderation der Veranstaltung erhielt die Rathauschefin von Radiomoderatorin Clara Himmel. Zum Abschluss dieses bunten Bürgerempfangs ließen Kinder und Erwachsene gemeinsam zum Lied von Udo Lindenberg „Wir ziehen in den Frieden“ Luftballons in den Himmel steigen. Die Auszeichnung von ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern ist ein fester Bestandteil des jährlichen Bürgerempfangs. In diesem Jahr ging es um Ehrenamtler, die sich speziell für Kinder und Jugendliche einbringen.

> zur Galerie "Bürgerempfang 2019"

 

Museumsfest 2019

 

Museumsfest 2019: Sommer, Sonne, große Liebe und jede Menge Action

Auch dieses Jahr haben wieder über 2.600 große und kleine Besucherinnen und Besucher den Weg zum Wandlitzer Museumsfest gefunden. Erstmals fand ein Teil des Unterhaltungsprogramms im Gebäude selbst statt: In der Traktorenhalle und im Seeblicke-Raum musizierten lokale Chöre bzw. Bands vor begeistertem Publikum, im Wilden Barnim zeigte die Theatergruppe Fräulein Brehms Tierleben spannende Einblicke ins Privatleben von Wolf, Regenwurm und Biene. Ein Hauptproblem war für die Besucher, sich zwischen den gleichermaßen attraktiven Angeboten zu entscheiden – die Reaktionen des Publikums lassen aber vermuten, dass die meisten die für sie richtige Entscheidung getroffen haben.

> zur Galerie "Museumsfest 2019"

 

Neujahrsempfang 2019, Foto: Gemeinde Wandlitz

 

Neujahrsempfang 2019 in der Kulturbühne "Goldener Löwe"

Der Neujahrsempfang hat Tradition in der Gemeinde Wandlitz und so fanden sich auch in diesem Jahr am 25. Januar 2019 Gemeindevertreter, Ortsbeiräte, Bürgermeister und Amtsdirektoren der umliegenden Kommunen, Landtags- und Bundestagsabgeordnete, Repräsentanten der größten Unternehmen und Vereine aus der Gemeinde sowie Schul- und Kitaleiter im „Goldenen Löwen“ ein. Mit einem Rückblick in Bildern rief Bürgermeisterin Jana Radant zentrale Projekte und Maßnahmen, aber auch ausgewählte schöne und bewegende Momente aus dem vergangenen Jahr in Erinnerung, an passender Stelle ergänzt mit Ausblicken auf 2019.

> zur Galerie "Neujahrsempfang 2019"